Informationsseite zum E930/E931

Vergaser

E930 - BVF 16N1-12

Seit Serienstart 1983 ist im Fortschritt E930 ein Vergaser aus den Berliner Vergaserfabriken (BFV) verbaut, der BVF 16N1-12. Die 16 steht für einen Innendurchmesser des Ansaugkanals von 16mm.

E931 - BVF 16N3-4

Seit der Geräteumstellung von E930 auf E931 Januar 1987 wurde der Vergaser BVF 16N3-4 eingesetzt. Dieser Vergaser wird durch seinen geringeren Kraftstoffverbrauch auch als Sparvergaser bezeichnet. Er ersetzte Mitte der 80er auch bei vielen Simson-Mokicks die die Vergaser der 16N1er Reihe. Spätere Simson-Modelle wie der SR50 wurden von Beginn an serienmäßig mit dem BVF 16N3-4 ausgerüstet.
In der Simsonszene ist der "Sparvergaser" nicht sehr beliebt, da sich andere Modelle deutlich schneller und einfacher einstellen lassen. Hat man ihn aber einmal gut eingestellt, wird man mit einer geringeren Leerlaufdrehzahl und einem niedrigen Verbrauch belohnt.